Die EBR Bauschutt-Recycling GmbH wurde im Jahr 2005 gegründet und ist seit der Firmengründung am Standort Seiersberg im Bereich Bauschutt-Recycling und Erdaushub-Verwertung tätig.

Als junges Unternehmen in der Branche wurde von Anfang an konsequent die Qualitätssicherung in den Vordergrund gestellt und der Zertifizierung und Überprüfung von externen Instituten ein hoher Stellenwert eingeräumt. Hierzu wird eine dauerhafte Weiterbildung unserer Mitarbeiter in rechtlicher und produktspezifischer Hinsicht, aber auch eine Sensibilisierung im Bereich Müllvermeidung und fachgerechter Entsorgung forciert.

Gerade durch den Standort Seiersberg können wir unseren Kunden Vorteile durch die Verkehrslage, vor allem in Zeiten steigender Transportkosten, bieten: Durch die Annahme des Materials bei der Baustelle Neu-Seiersberg im Süden von Graz, direkt am Autobahnknoten Graz-West und der Autobahnabfahrt Seiersberg, ist eine optimale Erreichbarkeit aus dem Großraum Graz gegeben.

             
             

Unternehmensgruppe Eibinger © 2018